Stadt Müllheim 1

Mediathek - Veranstaltungen

 

Veranstaltungen in der Mediathek

Hier finden Sie Veranstaltungen, die in der Mediathek stattfinden: Autorenbegegnungen, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen und Kindertheater.

Heiß auf Lesen - die Leseclubaktion in den Sommerferien

20.07.-14.09.2021

Für Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassen 2-6

Auch im siebten Jahr gibt es wieder die beliebte Sommerferien-Leseaktion. Es gilt wieder: Abtauchen in fremde Welten, spannende Abenteuer erleben und den eigenen Horizont erweitern mit neuen Büchern, die nur den Clubmitgliedern zur Verfügung stehen. Und ganz nebenbei das Lesen trainieren, den sprachlichen Ausdruck und sogar die Rechtschreibung.

Das Anmeldeformular ist in der Mediathek erhältlich und auch hier herunterladbar. Wer mindestens drei Bücher liest, wird am Ende mit einer Urkunde belohnt, sowie mit einem kleinen Geschenk und der Aussicht auf eine Teilnahme bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums Freiburg.

Die Urkunden und Geschenke werden am Donnerstag, den 16.09.2021, ab 15 Uhr überreicht. Näheres wird noch bekanntgegeben.

Zeitraum: 20.07.-14.09.2021

Sprechzeiten: dienstags 10–12 Uhr, mittwochs 15–17 Uhr und freitags 15–17 Uhr

Die Badische Zeitung begleitet die Aktion indem sie in loser Folge Buchtipps der teilnehmenden Kinder veröffentlicht. Mädchen und Jungen, die ihre ganz persönliche Leseempfehlung in der Zeitung vorstellen möchten, können das zu den Sprechzeiten in der Mediathek tun oder sich direkt bei der Redaktion der Badischen Zeitung in Müllheim melden, Tel. 07631-1806-5420 oder redaktion.muellheim@badische-zeitung.de

Heiß auf Lesen 2021 - FlyerPDF
3 MB
Heiß auf Lesen 2021 - AnmeldekartePDF
2 MB
Heiß auf Lesen 2021 - BuchbewertungPDF
1 MB

Freitagsgeschichten

Immer freitags, um 15.30 Uhr, lesen die Lesepatinnen der Mediathek – Bettina Kudernatsch, Martina Riedlberger, Ines Royek und Kathrin Sommerhalter – Kindern ab 4 Jahren eine Geschichte vor, anschließend kann gemalt oder auch gebastelt werden.

Zuhören, Bilder betrachten und Sprechen stehen im Mittelpunkt. Die Freitagsgeschichten dienen der Leseförderung, sollen Freude an Büchern vermitteln und die Mediathek zu einem vertrauten Ort machen.

Jeden 1. Freitag im Monat, bzw. am ersten Freitag nach Schulferien, beginnt die Freitagsgeschichte bereits um 15 Uhr. Bettina Kudernatsch liest dann für Kinder ab 6 Jahren.

Aufgrund der Corona Verordnungen finden zur Zeit keine Freitagsgeschichten statt.

Die Lesepatinnen, Foto: Petra Liebrecht