Stadt Müllheim 1

Markgräfler Museum Müllheim

Das Markgräfler Museum Müllheim ist ein lebendiges, offenes Haus. Es hat sich zum wichtigsten Regionalmuseum zwischen Freiburg, Mulhouse und der Agglomeration Basel/Lörrach entwickelt.

Seit 1974 ist das Museum in einem frühklassizistischen, dreiflügeligen Stadtpalais direkt am historischen Marktplatz untergebracht. Das um 1820 entstandene Haus mit seinem wunderschönen Innenhof ist unser erstes Exponat, weil es den großzügigen Lebenszuschnitt und Wohnstil einer gutsituierten Markgräfler Weingutsbesitzer-Familie im 18. und 19. Jahrhundert dokumentiert.

Auf vier Etagen mit über 1.500 qm Gesamtfläche werden attraktive Dauer- und Sonderausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte des Markgräflerlandes präsentiert.

Tauchen Sie ein in die Welt des Weinbaus im historischen Weinkeller, lassen Sie sich über Landschaftsentstehung und frühe menschliche Besiedlung in den Abteilungen Geologie und Archäologie anschaulich informieren, betrachten Sie die abwechslungsreiche Museumssammlung zur Kunst am südlichen Oberrhein oder die Abteilungen zur Geschichte und der Literatur des Markgräflerlandes im Dachgeschoss des Hauses.

Das Markgräfler Museum Müllheim ist Mitglied im Museumsverband Baden-Württemberg, im Arbeitskreis Museen und Sammlungen am Oberrhein und im Verein Museums-PASS-Musées. Passinhaber haben freien Eintritt.