Stadt Müllheim im Markgräflerland

Wahlen am 09.06.2024 – Briefwahl

Sie möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben?

Update vom 17.05.2024

Europawahl/Kommunalwahlen am 9. Juni 2024: Verzögerungen bei der Bearbeitung von Briefwahlanträgen

Da sich die Anlieferung der Stimmzettel für die Kreistagswahl verzögert, kann der Versand der Briefwahlunterlagen frühestens am Donnerstag, 23.05.2024 erfolgen.

Davon betroffen sind alle Kommunen des Wahlkreises 7 Müllheim (Auggen, Badenweiler, Buggingen, Müllheim i. M. und Sulzburg) für die Wahl des Kreistags des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald.

Hinweis
Damit Sie genügend Zeit für Ihre Wahlentscheidungen haben, werden die Stimmzettel für die Kommunalwahlen allen Wahlberechtigten schon vor dem Wahltag per Post nach Hause geschickt. Das ist rechtlich so vorgesehen und erfolgt sobald die Stimmzettel vorliegen, frühestens ab Donnerstag, 23.05.2024.

Die Stimmzettel können gerne schon ausgefüllt ins Wahllokal mitgebracht werden. Dort müssen sie dann nur noch in den zugehörigen Stimmzettelumschlag (erhalten Sie im Wahllokal) gesteckt und anschließend in die Wahlurne eingeworfen werden.

Die vorab versendeten Stimmzettel für die Kommunalwahlen sind keine Briefwahlunterlagen.

 

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, per Briefwahl ihre Stimmen abzugeben. Hier erhalten Sie Informationen darüber, wie und ab wann Sie in Müllheim im Markgräflerland Briefwahlunterlagen beantragen oder Ihre Stimme direkt vor Ort bei der persönlichen Antragstellung abgeben können.

Ab dem 29.04.2024 können Sie Ihre Briefwahlunterlagen online (geht am schnellsten) beantragen.

Ihre Unterlagen können Sie auch schriftlich per Post, Fax oder E‐Mail – jedoch nicht über das Telefon – anfordern.

Bis Freitag, 07.06.2024, 18:00 Uhr, kann die Briefwahl beantragt werden.

Da die Unterlagen per Post verschickt werden, empfehlen wir Ihnen, ab Mittwoch, 05.06.2024 direkt im Rathaus, 79379 Müllheim i. M., Bismarckstraße 3, Raum 014/015 (rollstuhlgerecht) vorbeizukommen, damit Sie die Briefwahlunterlagen noch rechtzeitig erhalten. Sie können auch direkt im Rathaus, 79379 Müllheim i. M., Bismarckstraße 3 in einer der Wahlkabinen im Foyer im EG (rollstuhlgerecht) per Briefwahl wählen (Stimmabgabe direkt vor Ort bei der persönlichen Antragstellung Briefwahl).

Eine persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen ist erst möglich, sobald die Stimmzettel vorliegen, voraussichtlich ab Donnerstag, 23.05.2024. Wir werden Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Bitte bedenken Sie die Postlaufzeiten: Der Wahlbrief mit dem ausgefüllten Stimmzettel muss spätestens am Wahlsonntag, 09.06.2024 bis 18:00 Uhr beim Wahlamt (Rathaus, Bismarckstraße 3, 79379 Müllheim i. M.) eingehen.

 

Briefwahlunterlagen online beantragen (geht am schnellsten)

Bis Mittwoch, 05.06.2024, 18:00 Uhr können Sie die Briefwahlunterlagen online beantragen.

Danach wird die Website für die Online-Wahlscheinbeantragung geschlossen, da dann eine rechtzeitige Zusendung per Post nicht mehr möglich ist.

Erforderliche Angaben:
u.a. die Wahlbezirks- und Wählernummer, die Sie in der Wahlbenachrichtigung (erhalten Sie bis spätestens 19.05.2024) finden.

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung befindet sich oben rechts Ihr persönlicher QR-Code. Wenn Sie diesen mit Ihrem Smartphone oder Tablet einscannen, werden Sie auf die Website weitergeleitet, auf der Sie Ihren Wahlschein beantragen können. Sie brauchen nur noch Ihr Geburtsdatum und ggf. eine abweichende Versandadresse eingeben.

Hinweis zum Datenschutz
Die Online-Wahlscheinbeantragung erfolgt über die Website (www.dvvbw.de), die von dem technischen Dienstleister Komm.ONE (Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart, Tel. 0711-8108-20, info@komm.one, www.komm.one) betrieben wird.


Briefwahlunterlagen per E-Mail beantragen

Bitte senden Sie die E-Mail an einwohnermeldeamt@muellheim.de

Erforderliche Angaben:
Vorname und Familienname, Geburtsdatum, Wohnanschrift und ggf. die Anschrift, an welche die Unterlagen versandt werden sollen.


Briefwahlunterlagen schriftlich beantragen

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung finden Sie den entsprechenden Antrag.

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag können Sie direkt im Rathaus abgeben oder Sie schicken ihn in einem ausreichend frankierten Umschlag (0,85 EUR Briefporto) an:

Stadt Müllheim im Markgräflerland
Fachbereich 12
Bismarckstraße 3
79379 Müllheim im Markgräflerland

oder per Fax an 07631-801-194

Sie können den Antrag auch formlos stellen, folgende Angaben sind erforderlich:
Vorname und Familienname, Geburtsdatum, Wohnanschrift und ggf. die Anschrift, an welche die Unterlagen versandt werden sollen.


Briefwahlunterlagen im Rathaus beantragen und mitnehmen

Wer will, kann die Unterlagen auch vorab im Wahlamt im Rathaus abholen und dabei während der allgemeinen Öffnungszeiten gleich wählen.

Eine persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen ist erst möglich, sobald die Stimmzettel vorliegen, voraussichtlich ab Donnerstag, 23.05.2024. Wir werden Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Bitte beachten Sie, dass Briefwahlunterlagen für Dritte nur gegen Vollmacht ausgestellt und abgeholt werden können. Das Formular für die Vollmacht finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung (erhalten Sie bis spätestens 19.05.2024).

Stadt Müllheim im Markgräflerland
Fachbereich 12
Erdgeschoß, Raum 014/015
(Erdgeschoss, rollstuhlgerecht)
Bismarckstraße 3
79379 Müllheim im Markgräflerland

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Mo.-Mi.: 14:00-16:00 Uhr
Do.: 14:00-18:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten am Freitag, 07.06.2024 von 8:00-18:00 Uhr