Gemeinderat

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger und Hauptorgan der Gemeinde. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Gemeinde fest und entscheidet über alle Angelegenheiten der Gemeinde, soweit nicht der Bürgermeister Kraft Gesetzes zuständig ist (sogenannte Geschäfte der laufenden Verwaltung) oder ihm der Gemeinderat bestimmte Angelegenheiten überträgt.

Die Gemeindevertreter (Gemeinderäte) werden nach dem Kommunalwahlgesetz auf fünf Jahre gewählt. Die Gemeinderäte üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus und sind an Weisungen nicht gebunden. Die Gemeindevertretung beschließt über die Gemeindeangelegenheiten, kontrolliert die Verwaltung und stellt Richtlinien für sie auf.

Der Gemeinderat der Stadt Müllheim besteht aus der Bürgermeisterin – Frau Astrid Siemes-Knoblich – als Vorsitzende und 25 ehrenamtlichen Mitgliedern.

Bürgermeisterstellvertreter