Stadt Müllheim 1

Demografie - Erste Maßnahmen

 

Erste Maßnahmen aus dem Demografieprojekt

Die vielen wertvollen Hinweise und Ideen für eine demografiesensible Entwicklung im Sinne unseres Mottos “Stadt mit Lebensqualität für alle Generationen” sind im Arbeitspapier „Handlungsfelder, Ziele und Maßnahmen für eine demografiesensible Kommune“ zusammengefasst.

An unterschiedlichen Stellen sind Initiativen entstanden, die an den Ansätzen gemeinsam mit anderen, – Bürgerschaft und Wirtschaft, – Ideen und Konzepte für den sozialen Zusammenhalt in der Bürgerschaft und für eine attraktive Infrastruktur weiter ausarbeiten.

Einige Beispiele:

Handlungsfeld 1 – Jung & Alt gemeinsam aktiv

Ein lebendiges Miteinander, zu dem alle Gruppen mit ihren Erfahrungen und Kompetenzen beitragen

  • Müllheimer Ehrenamtsbörse
  • Generationennetz mit Bewegungstreff
  • Flüchtlinge, Verein Zuflucht Müllheim
  • Generationenworkshop Projektgruppe Park- und Grünanlagengestaltung

Handlungsfeld 2 – Älter werden in Müllheim

Selbstbestimmt und aktiv in gewohnter Umgebung (Wohnen, Gesundheit und Versorgung älterer Menschen)

  • Bewegungstreff im Bürgerhauspark
  • Erstellung einer umfangreichen Übersicht zu Angeboten für Senioren
  • Netzwerk Pflegebegleitung Caritas Breisgau-Hochschschwarzwald
  • Quartiersentwicklung Niederweiler, Nachbarschaftstreffen im Juni 2018
  • Initiierung einer erweiterten unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Einschränkungen jeglicher Art in Kooperation mit der Akademie Himmelreich ab Juni 2018 im Rathaus Müllheim

Handlungsfeld 3 – Stadtentwicklung & Mobilität

Attraktive Lebensräume (vital, eingebunden und vernetzt)

  • Mobilitätskonzept
  • Generationenworkshop Projektgruppe Park- und Grünanlagengestaltung
  • Leitbildentwicklung
  • Bürgerdialog im Oktober 2017