Stadt Müllheim 1

Aktuelle Informationen für Reisende: Verlängerung und Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung

05.01.2022

Die Geltungsdauer der Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) wurde bis einschließlich 03.03.2022 verlängert. Hervorzuheben sind folgende Änderungen:

Die Altersgrenze für die Absonderungs- und Nachweispflicht wurde von zwölf auf sechs Jahre abgesenkt (§ 4 Abs. 2 Satz 3 und § 5 Abs. 1 und 2). Damit endet die Absonderungspflicht für nicht-immunisierte Kinder ab sechs Jahren nach Einreise aus einem Hochrisikogebiet nicht automatisch nach fünf Tagen; für die vorzeitige Beendigung ist die Übermittlung eines Testnachweises an die Ortspolizeibehörde (Ordnungsamt der Stadt Müllheim Tel. 07631-801-350; ortspolizeibehoerde@muellheim.de) erforderlich; die zugrunde liegende Testung darf frühestens fünf Tage nach der Einreise durchgeführt worden sein.

Die bisherige Ausnahme für Transitreisende wurde gestrichen.

Wer sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem Virusvariantengebiet aufgehalten und das sechste Lebensjahr vollendet hat, muss bei der Einreise über einen PCR-Testnachweis verfügen (§ 5 Abs. 2). Dies gilt auch für geimpfte und genesene Personen. Der Testnachweis darf zum Zeitpunkt der Einreise oder zum Zeitpunkt des geplanten Beförderungsbeginns bei einer Einreise mit dem Eisenbahn-, Bus-, Flug- oder Schiffsverkehr nicht älter als 48 Stunden sein (§ 2 Nr. 6 Buchst. b i.V.m. Nr. 14).