Stadt Müllheim 1

Neuregelungen für Müllheimer Dienstgebäude und Gremiensitzungen

01.12.2021

1. 3G-Regelung im Müllheimer Rathaus mit Außenstellen, Ortsverwaltungen, Dienstgebäude des GVV Müllheim-Badenweiler ab 06.12.2021

Das Müllheimer Rathaus mit seinen Außenstellen, die Ortsverwaltungen, sowie die Dienstgebäude des GVV Müllheim-Badenweiler bleiben weiterhin für den Publikumsverkehr mit bewährtem Hygienekonzept geöffnet.

Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen ab 06.12.2021 einen maximal 24 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test für den Zutritt in die vorgenannten Gebäude vorweisen (3G-Regelung). Zur Reduzierung des Infektionsrisikos aller anwesenden Personen ist dies infektiologisch geboten und aufgrund der kostenlosen und niedrigschwelligen Angebote zur Durchführung von Antigenschnelltests auch verhältnismäßig.

Um Wartezeiten und den gleichzeitigen Aufenthalt von zu vielen Personen zu minimieren, möchten wir Sie bitten, weiterhin Termine zu vereinbaren und Ihren Besuch vor Ort auf das absolut notwendige Mindestmaß zu reduzieren. Wir sind telefonisch für Sie erreichbar unter Tel.: 07631-801-0. Auch möchten wir Sie bitten, sich bei Ihrem Besuch an folgende Regeln zu halten:

  • Bitte zeigen Sie Ihren 3G-Nachweis unaufgefordert vor.
  • Bitte tragen Sie immer einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder FFP2-, KN95-, 7N95-Maske).
  • Bitte halten Sie 1,5 Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen.
  • Bitte melden Sie sich immer bei der Infozentrale im Foyer an.

 

2. Für die Außenstelle des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald im Müllheimer Rathaus, Bismarckstraße 3, 79379 Müllheim, gilt: Zutritt nur mit 3G-Nachweis UND vorheriger Terminvereinbarung.

 

3. 3G-Regelung bei den Müllheimer Gremiensitzungen ab 01.12.2021

Für Veranstaltungen und Sitzungen u. a. der

  • Gemeinderäte sowie deren Ausschüsse
  • Ortschaftsräte
  • sonstigen Gremien der Selbstverwaltung

gilt in der Alarmstufe II der CoronaVO, also aktuell:

  • Es gilt eine 3G-Regelung für alle (sowohl Teilnehmende als auch Besucherinnen und Besucher von Gremiensitzungen).
  • Für Teilnehmende besteht keine Maskenpflicht, freiwilliges Maskentragen ist erwünscht.
  • Besucherinnen und Besucher haben eine medizinische (oder höherwertige) Maske zu tragen.
  • Die Erstellung eines Hygienekonzepts ist nicht erforderlich.
  • Die Durchführung einer Datenverarbeitung ist nicht erforderlich.