Stadt Müllheim 1

Filmabend im Museumshof am 16.09.2021

Pressemitteilung vom 09.09.2021

Neuer Termin am 16.09.2021 um 19:30 Uhr im Centralkino Müllheim

Im Innenhof des Markgräfler Museum findet im Begleitprogramm zur Nachkriegs-Ausstellung ein Filmabend am Donnerstag, den 16.09.2021, um 19:30 Uhr, statt. Zusammen mit dem Kino Central zeigt das Museum Ausschnitte aus Zeitzeugen-Interviews, in denen die Filmemacherin Kerstin Pommerenke fünf Müllheimerinnen und Müllheimer der Jahrgänge 1925 bis 1938 zu ihren persönlichen Erinnerungen an Kindheit und Jugend in den 1940er Jahren befragt hat.

Zeitzeugenberichte machen Geschichte lebendig und nachvollziehbar. Sie bieten sowohl einen unmittelbaren Zugang zu individuellen Lebenswelten als auch zu kollektiven Erinnerungskulturen. Zugleich können sie wertvolle Ergänzungen zur offiziellen Überlieferung in staatlichen Archiven liefern.

Zu Beginn des Filmabends erläutern die Filmemacherin Kerstin Pommerenke und Joachim Heitz als Zeitzeuge im Gespräch mit Museumsleiter Jan Merk die Herangehensweise und die Themen des aufwändigen Filmprojekts. Dann werden Ausschnitte daraus gezeigt. Vollständig sind die Interviews in der Ausstellung „Nachkriegsjahre 1945-1952. Müllheim unter der Tricolore“ während der Öffnungszeit des Museums anzusehen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.