Wappen der Stadt Müllheim

Wappen der Stadt Müllheim

Blasonierung: Geteilt von Rot und Blau, oben ein mit drei schwarzen Sparren belegter goldener Pfahl, unten nebeneinander die rechte Hälfte eines silbernen Mühlrads und ein abgewendeter, gesichter silbener Halbmond.

Schon bei der Erhebung zur Stadt (1810) führte der zur Markgrafschaft Baden-Durlach gehörige Flecken dieses Wappen im Siegel (Abdrucke seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts), wenn auch mit umgekehrter Reihenfolge der Figuren in der unteren Schildhälfte. Das halbe Mühlrad versinnbildlicht den Ortsnamen, der Mond ist vielleicht das ehemalige Fleckenzeichen. Die obere Schildhälfte zeigt das Wappen der früheren Herrschaft Badenweiler, deren Amtssitz nach 1727 von Badenweiler nach Müllheim verlegt worden war; es wird noch jetzt von der Gemeinde Badenweiler benutzt. Flagge der Stadt: blau, weiß.