Freizeit und Familienbad Müllheim

Das Schwimmbad-Paradies voll spritziger Ideen. Man kann hier viel erleben. Schwimmer und Nichtschwimmer, jeder hat seinen Spass! Auf Kurven und Biegungen, runter bis ins kühle Nass. Für die Kleinsten nur 30 cm tief und mit einer Menge quirliger Spielideen. Und für diejenigen, die ausruhen möchten, gibt es auch den richtigen Platz.

UPDATE 30.06.2020 – Anpassungen im Betrieb für das Freizeit- und Familienbad Müllheim

Für „Kurzentschlossene“ hat die Schwimmbadverwaltung ab dem 30.06.2020 die Reservierungsauswahl in dem Online-Anmeldeportal um die Funktion „Express“ ergänzt. Diese Funktion ermöglicht die spontane Vorabreservierung für das zum Buchungszeitpunkt laufende Zeitfenster, sofern noch freie Plätze vorhanden sind.
Aufgrund vielfacher Anfragen stehen nun auch die Schließfächer gegenüber dem Kassenbereich für die Badegäste zur Verfügung. Nach wie vor gilt: Bitte halten Sie die vorgegebenen Abstands- und Hygienevorschriften ein und folgen den Anweisungen des Schwimmbadpersonals. Vielen Dank.

Stadt Müllheim
Schwimmbadverwaltung

 

Information zum Betrieb des Freizeit- und Familienbads Müllheim für die Badesaison 2020 – Covid-19

Das Freizeit- und Familienbad Müllheim öffnet am Mittwoch, den 24.06.2020

Angesichts der Corona-Pandemie wurde allerdings der Ablauf deutlich geändert.

In zwei Zeitfenstern können Badegäste zuvor ihren Eintritt online reservieren. Dazu gibt es auf der Homepage der Stadt (www.muellheim.de) einen Link zur Reservierungsmöglichkeit. So können von 11 bis 15 Uhr und dann von 16 bis 20 Uhr jeweils bis zu 400 Badegäste das Freizeit- und Familienbad besuchen.

Eine Reservierung ist maximal zwei Tage zuvor möglich, potenzielle Badegäste müssen sich dann entscheiden, ob sie ihren Besuch für das erste oder das zweite Zeitfenster planen. Eine Reservierung für beide Zeitabschnitte an einem Tag ist nicht möglich. Bei der Anmeldung müssen – konform zu Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – persönliche Daten in das Onlineformular zwingend eingetragen werden. Es gibt auch eine Stornierungsfunktion, von der auch Gebrauch gemacht werden soll, wenn der Besuch nicht möglich ist. Das eröffnet anderen Badegästen die Chance, das Schwimmbad besuchen zu können.

Das Freizeit- und Familienbad ist seit Mittwoch wieder geöffnet. Die Stadt weist darauf hin, dass sich maximal sieben Personen gemeinsam anmelden können. Im Anschluss an die Reservierung erhält der Besucher per E-Mail eine Reservierungsbestätigung mit einem Eintrittscode. Diese Reservierungsbestätigung ist dem Kontrollpersonal entweder digital oder in ausgedruckter Papierform vorzulegen. Ohne eine Online-Vorab-Anmeldung ist kein Eintritt möglich. Hier gehts zum Online-Reservierungs-Portal

Der Eintrittspreis bleibt unverändert zum Vorjahr, gilt situationsbedingt allerdings für diese Saison nur für ein Zeitfenster. Der Eintritt wird vor Ort an der Freibadkasse erhoben. Mehrfachkarten werden angeboten, Saisonkarten wird es aber nicht geben. Um Wartezeiten am Eingang möglichst zu minimieren, wird es zwei Spuren geben. Inhaber/innen von Mehrfachkarten können zeitsparend durch das Drehkreuz gehen. Erwerber von Einzelkarten können dies vornehmen.

Im Bad gelten die einschlägigen Abstandsregeln und die Hygienevorschriften. Geänderte Regeln gibt es auch für das Umkleiden und für die Nutzung der WC-Anlagen. Das Hauptgebäude mit den Umkleide- / Sanitäreinrichtungen bleibt geschlossen. Im Außenbereich stehen in ausreichender Anzahl Umkleide und WC-Anlagen zur Verfügung.

Anlagen wie der Beachvolleyballplatz, Tischtennis, Trampolinanlage und der Strömungskanal dürfen nicht genutzt werden. Der Kioskbetrieb wird mit einem geöffnet. Für den Kioskbetrieb gilt ein eingeschränktes Speisen- und Getränkeangebot, Bestuhlung und Betischung entfallen.

Die Stadt hat sich trotz des hohen Aufwandes – für den Betrieb braucht es deutlich mehr Personal – und der Haushaltslage der Stadt zur Öffnung entschieden. Bürgermeister Martin Löffler wörtlich: „Wir haben viele Anfragen aus der Bevölkerung erhalten. Bei aller Finanznot können wir deshalb nicht auf den Badebetrieb verzichten.“

Ihren Eintritt können Sie auf der Startseite www.muellheim.de, über die Verlinkung „Freizeit- & Familienbad Müllheim – Online-Reservierungs-Portal“, buchen. Hier gehts zum Online-Reservierungs-Portal

Stadt Müllheim
Schwimmbadverwaltung

Edelstahlschlange mit Wasserfall

Edelstahlschlange mit Wasserfall

Angebot

Eintrittspreise

Erwachsene

Kinder/Jugendliche von 4-16 Jahren

Freier Eintritt

Sonstige Preise


Ermäßigter Eintritt in das städtische Schwimmbad für einkommensschwache Müllheimer Bürger

Die Stadt Müllheim gewährt einkommensschwachen Müllheimer Einwohnern ermäßigten Eintritt in das städtische Freizeit- und Familienbad. Berechtigte haben die Möglichkeit eine 50er Mehrfachkarte (nicht übertragbar) zum ermäßigten Eintrittspreis zu erwerben. Berechtigte sind:

Gegen Vorlage der entsprechenden Leistungsbescheide, erhalten die Berechtigten beim Bürgermeisteramt Müllheim, Fachbereich für Soziales und Rentenwesen, Zimmer 011/012, eine entsprechende Bescheinigung, die dann beim Erwerb der Eintrittskarten an der Kasse des Familien- und Freizeitbades abzugeben ist.


Badeordnung

Im Freizeit-Familienbad ist die übliche Badekleidung zu tragen. Bermudas, Shorts sowie textilfreies Baden und Sonnen sind nicht erlaubt. Babys und Kleinkinder haben im Wasser ein Höschen zu tragen.

Die aktuelle Badeordnung können Sie über den nachfolgenden Link einsehen:

Badeordnung der Stadt MüllheimPDF 18 kB

Keine Shorts

Weitere Infos

Freizeit- und Familienbad
Ziegleweg 7, 79379 Müllheim

Tel. 07631-2334
Fax 07631-173983

Öffnungszeiten

Mai – August: 9:00 – 20:00 Uhr, ab September: 9:00 – 19:00 Uhr
Kassenschluss: 19:15 Uhr / 18:15 Uhr (September)

Schlechtwetter – Regelung:
9.00 – 12.00 Uhr und
17.00 – 20.00 Uhr, ab September 17:00 – 19:00 Uhr

Einlassende jeweils 30 Minuten davor