Betreuung in Kinderkrippen


Französische Krabbelgruppe »Le grenouilles«

Für Angehörige der Deutsch-Französischen Brigade besteht die Möglichkeit ihre Kinder in der französischen Krabbelgruppe »Le grenouilles« (die Frösche) betreuen zu lassen. Diese Kinderkrippe besteht ebenfalls im Gebäude des Kindergarten Bärenfels und es besteht eine enge Kooperation zu den anderen beiden Einrichtungen im Gebäude. Betreut werden die Kinder von zwei staatlich anerkannten Erzieherinnen und zwei Krankenpflegerinnen. Die Altersgrenze in dieser Einrichtung ist jedoch ausgeweitet und liegt zwischen 3 Monaten und 6 Jahren. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 7:15-17:30 Uhr und Freitag von 7:15-12:30 Uhr.

Anmeldungen und weitere Informationen können Eltern einholen bei der französischen Krabbelgruppe »Le grenouilles«,


Krippe „Kindertreff“- Anerkannte Kleinkindbetreuungseinrichtung der eki Eltern-Kind-Initiative e.V.

Im „Kindertreff“ sind 10 Plätze für Kinder ab 12 Monaten vorhanden, Platz-Sharing ist möglich.

Unsere Krippe ist täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet. Wir haben zurzeit 25 Schließtage im Jahr.
Die Kinder werden von einer Sozialpädagogin, einer Sonderpädagogin, einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin betreut.

Auszug aus unserer Konzeption:

Für die Krippe stehen uns in der eki eine renovierte Wohnung mit Bewegungsraum, Spielzimmer, Bastel- und Essbereich, Ruheraum und ein großer Garten mit Spielgeräten mitten in Müllheim zur Verfügung.

Elternbeiträge: 5 Tage 250 € pro Monat

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie einen Betreuungsplatz suchen, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail, gerne beraten wir Sie in allen Fragen der Betreuung, siehe auch unter Tagespflege für Kinder.

Bürozeiten

Montag-Donnerstag: 9:00 – 12:00 Uhr

Weitere Infos und Angebote

eki Eltern-Kind-Initiative e.V.
Friedrichstr. 6
79379 Müllheim
Tel. 07631-13508
Fax 07631-937211
Mail: info@eki-muellheim.de
www.eki-muellheim.de


Kinderkrippe Spatzennest Betriebseinrichtung der Hellma GmbH & Co. KG

Öffnungszeiten
  • Montag-Donnerstag: 7:30-17:30 Uhr
  • Freitag: 7:30-15:00 Uhr

Es werden zehn Ganztagesplätze für Kinder von acht Wochen bis drei Jahren angeboten. Die Möglichkeit des Platz-Sharings ist gegeben. Vorrangig stehen die Plätze Hellmamitarbeitern zur Verfügung. Freie Plätze können gerne von externen Familien gebucht werden.
Die Kinder werden von fünf pädagogischen Fachkräften betreut. Man versteht sich als familienergänzende Einrichtung, die als Bildungsort für Kleinstkinder eine ganzheitliche und altersgemäße Förderung möglich machen möchte. Die Arbeit orientiert sich an den Grundsätzen von Emmi Pikler: „Lasst mir Zeit“ und von Maria Montessori: „Hilf mir es selbst zu tun“. Dabei ist es wichtig, das Kind in seiner Einzigartigkeit als Mensch anzuerkennen und es in seiner Eigenaktivität und Selbstständigkeit zu unterstützen.
Die Krippe bietet den Kindern einen strukturierten Tagesablauf mit Frühstück, Mittagessen, Vesper und Getränken, Schlafenszeiten und kleinkindgerechten Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen wie z. B. Musik, Bewegung, Kreativität und Sinneswahrnehmung. Der feste Tagesablauf gibt den Kindern Orientierung, lässt aber auch für jedes Kind genügend individuellen Spiel – Raum zu. Das ebenerdige Außengelände bietet viele Spielmöglichkeiten, auch bei Wind und Wetter.
Seit 2014 sind wir zertifiziert als ernährungsbewusste BeKi – Einrichtung.
Betreuungskosten für einen Ganztagesplatz: 320 EUR (zuzügl. Essen und Getränke)

Weitere Infos zur Betriebseinrichtung der Hellma GmbH & Co. KG


Kinderkrippe Klemmbachfröschle e.V.

Die Kinderkrippe Klemmbachfröschle e.V. befindet sich in Trägerschaft des gleichnamigen Vereins, welcher von Eltern gegründet wurde. Dieser möchte für Eltern die Möglichkeit bieten, Familie und Berufstätigkeit zu vereinen und zwar unabhängig von deren Religion, Weltanschauung, Nationalität und sozialer Schicht.

Die Krippe liegt zentral in der Zunzinger Straße 1 in Müllheim. Neben einem kindgerechtem und freundlichem Spiel- und Essraum und einem separaten Schlafraum, stehen den Kindern ein Hof und ein Garten zum Spielen zur Verfügung.

Es werden Müllheimer Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren betreut. In der Regel werden nur Ganztagesplätze vergeben. Bei der Betreuung wird Wert auf eine familienähnliche Atmosphäre gelegt. Ebenso ist uns eine gesunde Ernährung wichtig, mit den Kindern wird auf dem Wochenmarkt eingekauft und das Essen frisch von unserer Hauswirtschaftlerin zubereitet.

Die pädagogischen Schwerpunkte liegen in Sinneserfahrung und Bewegung, Entwicklung von Musik, Sprache und Kreativität. So gibt es z.B. einen morgendlichen Stuhlkreis, einen Garten mit Sandkasten und Kletterelementen, einen „Fuhrpark“ mit verschiedenen Fahrzeugen und es werden regelmäßig Spaziergänge unternommen.
Die Einrichtung ist montags-freitags von 7:30-17:00 Uhr geöffnet, pro Jahr gibt es 30 Schliesstage.

Finanziert wird der Verein durch Elternbeiträge, Zuschüsse von Stadt und Land, Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Weitere Informationen zu den Klemmbachfröschle:

Leitung: Annette Radtke
Telefonnummer: 07631-1745180
Email info@klemmbachfroeschle.de
Homepage www.klemmbachfroeschle.de


Kinderkrippe des Ev. Kindergartens Ortsteil Hügelheim

Frau Sterz
Zum Kindergarten 5
79379 Müllheim-Hügelheim
Tel. 07631-5120
E-Mail: kiga-huegelheim@ekbh.de


Kita “Sonnenmühle” des Jugendhilfswerks

Die Einrichtung auf dem Areal des ehemaligen Krankenhauses umfasst max. fünf Kinderkrippen-Gruppen (à 10 Plätze) sowie eine Ganztagsgruppe für Kindergartenkinder (20 Plätze). Die Einrichtung wurde am 04.03.2014 eröffnet. Die Kita bietet für die Gruppen unterschiedliche Öffnungszeitenmodelle an (z.B. 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr; bedarfsorientierte Änderungen vorbehalten).

Für die Trägerschaft hatten sich zunächst mehrere Einrichtungen interessiert. Der Jugendhilfswerk Freiburg e.V. (JHW) hat sich nicht nur als erster verbindlich beworben, sondern auch mit einem überzeugenden Konzept aufgewartet. Am 25.07.2012 erteilte der Gemeinderat mit großer Mehrheit dem JHW den Zuschlag (17:3 Stimmen).

Das JHW ist ein erfahrener Träger, der allein in Freiburg und Umgebung ein Dutzend Kinderkrippen unterhält. In Müllheim ist das JHW Träger des seit vielen Jahren aktiven Forum Jugend-Beruf e.V. (Sitz Schillerstraße, mit den weiteren Standorten Werk-statt-Schule/Wilhelmstraße 8, Jobcenter-Maßnahmen/Auf der Breite 7, Jugendwerkstatt und Holzwerkstatt/Dekan-Doleschal-Haus, Klosterrunsstraße 17).

Firmen und Betriebe haben die Möglichkeit, in der Kita “Sonnenmühle” Belegplätze für ihre Mitarbeiter/innen zu buchen (wird jeweils jährlich festgelegt).

Interessierte Eltern (oder auch Erzieherinnen, die in der Kita arbeiten möchten) erhalten weitere Informationen durch

Nähere Informationen zum JHW finden Sie hier.

Für Auskünfte seitens der Stadt Müllheim wenden Sie sich bitte an

Presse:
Allen ein Zuhause und ein Ort der Mitte (BZ 30.04.2014, offizielle Einweihung)
Kinder ziehen in Sonnenmühle ein (BZ 13.02.2014 zur Eröffnung am 04.03.2014)
Spatenstich am 28.11.2012