Sturmschäden im Wald – Lebensgefahr!

Das Sturmtief „Sabine“ hat in den vergangenen Tagen auch in unseren Wäldern für Sturmholz und Windbruch gesorgt, sodass jederzeit mit herabfallenden Ästen und Kronenmaterial wie aber auch dem Umstürzen von geschädigten Bäumen gerechnet werden muss. Die Stadt Müllheim richtet daher in Absprache mit dem zuständigen Forstbezirk den dringenden Appell an alle Waldbesucher, die Wälder derzeit generell zu meiden, da bei Betreten Lebensgefahr (!) besteht.

Stadt Müllheim – Forstverwaltung –