Europaweites Glockenläuten zum Internationalen Friedenstag am 21. September 2018

Am 21. September 2018 von 18-18.30 Uhr, findet ein europaweites Glockenläuten “Friede sei ihr erst Geläute” im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres statt. Damit soll an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und an den Ausbruch und das Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert werden. Der Aufruf zum gemeinsamen Glockenläuten kommt vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK).