Konzept: Ökologische Aufwertung des Klemmbachs - im Bereich der Erngupfe zwischen Brücke Brunnmattstraße und Brücke HafnergassePDF 5,8 MB

Ökologische Aufwertung des Klemmbachbereichs zwischen „Frick-Mühle“ und „Waisenhof“

Der innerstädtische Klemmbachbereich zwischen „Frick-Mühle“ und „Waisenhof“ soll durch umfangreiche Pflanzungen und Schaffung von zusätzlichen Brut- und Nistplätzen für die Vogel- und Insektenwelt ökologisch aufgewertet werden. Ein entsprechendes Konzept wurde vom Fachbereich Grundstücksmanagement der Stadt Müllheim in Auftrag gegeben und die bereits begonnenen Maßnahmen werden in enger Abstimmung mit dem Landschaftserhaltungsverband Breisgau-Hochschwarzwald und dem zuständigen Baumsachverständigen durchgeführt und überwacht.

Im Rahmen einer öffentlichen Begehung haben am 28.03.2018 Reinhold Treiber, Diplom-Biologe und Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands Breisgau-Hochschwarzwald (LEV) sowie der Dipl-Ing. und Baumsachverständige Hannes Wagner, das ökologische Aufwertungskonzept vorgestellt und den interessierten Bürgerinnen und Bürgern interessante Einblicke in die Fauna und Flora des Klemmbachs gegeben.