Informationen zur Notariats- und Grundbuchamtsreform

Durch die Notariats- und Grundbuchamtsreform ergeben sich folgende Änderungen für die Müllheimer Bürgerinnen und Bürger:

Die bisher den Notariaten zugewiesenen nachlassgerichtlichen Aufgaben werden von den Amtsgerichten übernommen, die zum aktuellen Zeitpunkt zentral für die Familiensachen zuständig sind. Seit dem 01. Januar 2018 ist nun deshalb das Amtsgericht Freiburg für die nachlassgerichtlichen Angelegenheiten des Amtsbezirks Müllheim örtlich zuständig:

Amtsgericht Freiburg

Fahnenbergplatz 4, 79098 Freiburg
Postanschrift: Holzmarkt 2, 79098 Freiburg
Tel.: 0761/205-3300
E-Mail: poststelle@agfreiburg.justiz.bwl.de
Homepage: www.amtsgericht-freiburg.de

Die notariellen Aufgaben im Amtsbezirk des Landgerichts Freiburg im Breisgau werden nach dem Jahreswechsel ausschließlich von 19 hauptberuflichen Notaren wahrgenommen. Am Standort Müllheim ist dies seit dem 01.01.2018 Herr Philipp Weppler:

Notar
Philipp Weppler
Werderstraße 37, 79379 Müllheim
Tel.: 07631/ 97 67 30
E-Mail: kanzlei@notar-weppler.de

Seit dem 11. Dezember 2017 ist das Amtsgericht Emmendingen als Grundbuchamt zentral für alle Grundbuchangelegenheiten des Landgerichtbezirks Freiburg zuständig. Als örtlichen Bürgerservice hat die Stadt Müllheim deshalb eine Grundbucheinsichtsstelle eingerichtet. Hier können Sie Einsicht in das Grundbuch nehmen und Ausdrucke daraus (beglaubigt/unbeglaubigt) anfertigen lassen:

Grundbucheinsichtsstelle
Rathaus Müllheim
Zimmer 206
Bismarckstr. 3, 79379 Müllheim
Tel.: 07631/801-750
E-Mail: grundbucheinsichtsstelle@muellheim.de

Stadt Müllheim
Haupt- und Ordnungsdezernat